Politische Wahlen in Deutschland !




NF Diskussion

Politische Wahlen in Deutschland !

Beitragvon Ruckzuck » Mo 5. Sep 2016, 11:21

Landtagswahlen in Meck Pomm. am 04. 09. 2016

Schon im Vorfeld dieser Wahlen wurde heftig diskutiert, dann das Ergebnis.


SPD 30,6% - AfD 20,8% - CDU 19,0% -Linke 13,2% - Grüne 4,8% - FDP 3,0% - NPD 3,0% -
Sonst 5,6%

Gestern Abend, auf allen Kanälen weichgespültes Politikergeschwafel.

Also mal ehrlich: Wer jetzt da jubelt "Ätsch, 75% haben nicht Rechts gewählt" und das als Erfolg der Merkel-Politik wertet,
der macht sich doch nun wirklich selbst etwas vor.

Bleiben wir doch mal realistisch:

Die AfD zu wählen ist fast schon das einzige Mittel um der Arroganz und Ignoranz der Regierungs-Parteien entgegen zu treten.
Unsere Politiker sind nicht einmal in der Lage, diese Denkzettel-Botschaft in Richtung Berlin zu realisieren.
"Wenn wir unsere A u g e n nicht dazu gebrauchen um zu sehen,
werden wir sie immer öfters benutzen, um zu Weinen."
Benutzeravatar
Ruckzuck
 
Beiträge: 448
Registriert: Do 14. Nov 2013, 15:58

von Anzeige » Mo 5. Sep 2016, 11:21

Anzeige
 

Re: Politische Wahlen in Deutschland !

Beitragvon Ruckzuck » Mi 11. Jan 2017, 12:44

"Putin will Merkel stürzen": Wie Russland die Bundestagswahl beeinflussen will

Der US-Geheimdienst ist sich sicher: Russlands Präsident Wladimir Putin hat selbst angeordnet, den Ausgang der US-Wahlen zu beeinflussen. Und Experten vermuten, dass auch Deutschland im Visier des Kreml-Chefs ist.

Nach Einschätzung des russischen Soziologen Igor Eidman will Putin mit Hilfe von Sozialen Medien, russische Interessen gezielt über das Internet verbreiten. Zum Einsatz kommen soll eine Troll-Armee, die aus Unterstützern, Hackern und Falschmeldungen besteht. Damit sollen zunächst die drei bis vier Millionen russischsprachigen Menschen in Deutschland erreicht werden. Sie sollen wiederum Stimmung für die russischen Positionen in der Bundesrepublik machen. Erreicht werden soll das durch das "Schüren von Anti-Emigranten-Hysterie", glaubt Eidmann.

hier "weiterlesen"
"Wenn wir unsere A u g e n nicht dazu gebrauchen um zu sehen,
werden wir sie immer öfters benutzen, um zu Weinen."
Benutzeravatar
Ruckzuck
 
Beiträge: 448
Registriert: Do 14. Nov 2013, 15:58

Re: Politische Wahlen in Deutschland !

Beitragvon Ruckzuck » Mi 11. Jan 2017, 12:56

Putin will Merkel stürzen ???
Man kann es schon jetzt gut beobachten, obwohl wir erst Januar 2017 haben, daß die sogenannten "etablierten Parteien"
(also die wahren, aufrechten Demokraten)
schon jetzt in regelrechte Hysterie geraten, wenn sie an die BT-Wahlen im Herbst denken.
Vorausschauend wird also jetzt schon mal damit angefangen, jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf zu treiben.

Experten, die Presse, Rundfunk und Fernsehen, alle werden nicht müde, uns vor Trump, der ach so bösen AfD, und jetzt eben auch vor Putin zu warnen, mit dem Hinweis, nur "Merkel kann uns vor dem Weltuntergang bewahren"!!!

Also einen Wladimir Putin brauchen wir dazu nicht um zu erkennen, dass wir von der Merkelpresse nicht richtig informiert werden.
Mit der Wahrheit was hier jeden Tag abgeht ist alles gesagt. Oder sind jetzt die stündlichen Übergriffe durch unsere aufgezwungen Neubürger auch Falschmeldungen ?
Man muß nur mit offenen Augen auf die Situation im Land schauen um zu sehen was hier in den letzten Jahren alles außer Kontrolle ist.
Aber vorsorglich erklären Merkels Getreue mal wieder alle kritischen Stimmen zu Lügnern und Spaltern. :mrgreen:
"Wenn wir unsere A u g e n nicht dazu gebrauchen um zu sehen,
werden wir sie immer öfters benutzen, um zu Weinen."
Benutzeravatar
Ruckzuck
 
Beiträge: 448
Registriert: Do 14. Nov 2013, 15:58

Re: Politische Wahlen in Deutschland !

Beitragvon Sarastro » Do 12. Jan 2017, 15:00

In der Tat. Manche Pressemitteilungen werden immer absurder.
Sarastro
 
Beiträge: 563
Registriert: Do 14. Nov 2013, 12:06

Re: Politische Wahlen in Deutschland !

Beitragvon Ruckzuck » Sa 14. Jan 2017, 14:01

Was ist eigentlich wenn ?
Ja wenn nach der Bundestagswahl Angela Merkel wieder Bundeskanzlerin ist ? Haben wir dann eine Kanzlerin von Putins Gnaden ?

Nein! Das ist dann Demokratie.
Egal was man wählt, wenn am Ende Frau Merkel wieder Kanzlerin wird, wird dieses als einen demokratischen Sieg gefeiert.
Natürlich sind - alle abweichenden Regierungskonstellationen dann undemokratisch. "Bestes Beispiel hierfür ist Hilary Clinton".

"Das Verhältnis zu den USA solle gestört werden."
Dazu braucht es Russland nicht, das besorgt die USA von sich aus.

Langsam kommt mir die Russlandberichterstattung wie der Versuch einer Hirnwäsche vor.
Dieser krampfhafte Versuch das Bild des BÖSEN aufzubauen "Dieser krampfhafte Versuch das Bild des BÖSEN aufzubauen erzeugt in einem zunehmenden Maße bei mir eine Abwehrreaktion dagegen."

Ich müßte lügen, aber bei mir hat noch kein Russe angerufen, wen ich wählen soll... :lol:

Aber Spaß beiseite...
Ich habe das Gefühl, daß es schon reine Angstbeißerei ist, daß man den Russen zutraut, alle Wahlen auf dieser Welt zu beeinflussen.
Ich denke mal, ein Wählervotum spiegelt sich an den Zuständen der einzelnen Länder wieder, und wer sich z.B. nicht mehr sicher fühlt in diesem Land, wählt die Verursacher dieses Ist-Zustandes nicht mehr, sondern dann auch ggf. anders.
Jeder normal denkende Mensch fällt doch sein eigenes Urteil, wen er wählt... oder irre ich da ?


Ich glaube nicht das der Russe etwas dafür kann, wenn man in gewissen Ländern Politiker eine schlechte Politik abliefern und dafür abgestraft werden. :roll:
"Wenn wir unsere A u g e n nicht dazu gebrauchen um zu sehen,
werden wir sie immer öfters benutzen, um zu Weinen."
Benutzeravatar
Ruckzuck
 
Beiträge: 448
Registriert: Do 14. Nov 2013, 15:58


Zurück zu NF Diskussion

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron